Tuesday, October 8, 2013

ORTHOpress 4/2013



Die neue Ausgabe von ORTHOpress liegt vor. Und wieder einmal muss ich mich zu Einzelheiten melden. Viele Werbungen wiederholen sich und deshalb verweise ich auf die Kritiken zu Inhalten der früheren Ausgaben.

Thanaka-Gel stoppt das Altern der Haut
Das hier ohne Hinweis auf Anzeige beworbene Gel kostet immerhin etwa 65 Euro für 100 ml. Thanaka stammt aus Myanmar und ich habe die Frauen dort mit der Paste im Gesicht, besonders auf dem Land, gesehen. Wahrscheinlich wirkt die Paste über eine Hemmung der UV-Einstrahlung. Da fängt das Problem schon an. Schützt nur die Paste vor UV-Licht oder auch das Gel? Bewahrt das Gel auch ohne UV-Einstrahlung vor Hautalterung? Hat man Studien durchgeführt. Alles offene Fragen. Ich fand nur eine Studie und das war eine Inhaltsanalyse zur Rinde des Thanaka Baumes (Phytochemistry. 2002 Jan;59(1):73-7).
Zum Ende hin kommt der Werbeartikel auf eine Episode in einer Fersehserie zu sprechen: „Das Traumhotel“. Ja, wenn da der Autor eine Kosmetikerin aus der Thanaka Paste eine Creme herstellen lässt – ja, dann hat die kritische Vernunft kaum eine Chance.
Es gibt preiswertere Möglichkeiten der Hautpflege und des Lichtschutzes als Thanaka-Gel.

Fitmacher für die Gelenke kommen aus der Natur
In diesem Artikel wird Hagebuttenpulver angepriesen und auch noch beim Namen genannt. Zu Hagebuttenpulver habe ich hier bereits einen Artikel geschrieben: http://rheumatologe.blogspot.de/2012/10/arthrose-und-hagebutte.html (Litozin). Gefahren sind hier dargestellt: http://rheumatologe.blogspot.de/2013/04/rosaxan.html. Beworben wird im ORTHOpress Artikel Litozin Ultra. Ich habe noch eine weitere Studie gefunden und zwar von C. Chrubasik und Kollegen: „A one-year survey on the use of a powder from Rosa canina lito in acute exacerbations of chronic pain.“ Und in dieser Studie ging es um Litozin. Die Studienfinanzierung habe ich nicht herausgefunden; ich nehme an, dass es sich um eine vom Hersteller gesponserte Studie handelt. Keine Verblindung, keine Plazebogruppe, nur 77 von 152 Patienten waren am Ende der Studie auswertbar. In ihrer Schlussfolgerung hatte die Autoren auch mehr als vorsichtig geschrieben: „...Litozin, seems to deserve further, more definitive studies...“. Ich meine nicht. Link: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18729248.
„2x3 Kapseln täglich bei 27 € für 200 Kapseln entspricht etwa 0,81 € Tageskosten. Vielleicht täte es aber auch ein Hagebuttentee für 0,60 € für 25 Teebeutel.“

Vitamin E
Vitamin E ist lebensnotwendig, aber müssen wir auf Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen? Natürlich nicht! Auch nicht, wenn Dr. B. Rohde (das ist derjenige, der auch das Thanaka-Gel vertickt) verkündet: „ Wenn wir unserem Körper zu wenig eiweißhaltige, pflanzliche Öle zuführen, ...“. Hmh, meines Wissens bestehen Speiseöl aus Fett und nicht aus Eiweiß, sogar in der Regel zu 99 % aus Fett! Aber es geht um Vitamin E, genauer gesagt um alpha-Tocopherol. Das ist in hoher Menge nicht gesund. Es führt z.B. zu einer höheren Rate von Prostatakrebs. Es verdrängt z.B. die beta- und gamma-Tocopherole. Schon deswegen ist eine natürlich Zufuhr vorzuziehen.

So kommt der Motor schnell auf Touren
Canea hält Kapseln in einer Packung „MACH WACH“ parat. Die Firma Canea ist mir schon bei Caneasanguis aufgefallen: http://rheumatologe.blogspot.de/2012/11/hilfe-bei-mudigkeit-und-erschopfung.html. 30 Tbl. Machwach kosten 7,40 Euro. Inhaltsstoffe sind Taurin und Niacin. Taurin kommt in Energy-Getränken vor. Taurin wird vom Menschen in ausreichende Menge selbst hergestellt. Hier steht mehr dazu: http://de.wikipedia.org/wiki/Taurin. Niacin ist ein Vitamin aus dem B-Komplex. Mangelerscheinungen sind rar. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass mehr als ein Placebo-Effekt zu erwarten ist.

Dem Körper im Winter helfen
Unter diesem Artikel wird für ein weiteres Canea Präparat geworben: GA 1 Anti-Aging. Inhaltsstoffe sind: Glutathion, Anthocyane, L-Cystein. In dem Artikel wird auf Studien hingewiesen .. wo sind sie nur?
Gluthation findet sich in Brokkoli, Blumenkohl, Spinat, Petersilie, Kürbis, Kartoffel, Orangen, Erdnüssen, Champignons und vielen anderen Nahrungsmitteln. Anthozyane sind die blauen, violetten und teilweise roten Farbstoffe von Obst und Gemüse, also besteht bei gesunder Ernährung auch daran kein Mangel. Und L-Cystein? Ist besonders in Soja, Walnuss, Erbsen, Sonnenblumenkernen, Vollkorn und weiteren mehr enthalten. 180 Tabl. GA 1 Anti-Aging kosten etwa 90 Euro, die reichen 3 Monate, Sie kommen also auf 1 Euro pro Tag.

Weitere Informationen zu Themen der ORTHOpress u.a. hier:


No comments:

Post a Comment