Thursday, September 19, 2013

Abzocke mit vermeintlichem Lottogewinn


Haben Sie auch eine Email von AS & G, ABOGADOS bekommen? Vergessen Sie es, denn Sie hatten an keiner Lotterie teilgenommen und es gibt auch keinen Gewinn. Mit dem Schreiben wird seit zwei oder mehr Jahren versucht, an Ihr Geld zu kommen. Schauen Sie einmal nach der Adresse und versuchen Sie, diese zu finden. Aha!
Ich rate, nicht zu antworten und auch die Dateien in der Anlage nicht zu öffnen.
Interessant sind vielleicht die kyrillischen Buchstaben, die anstatt Umlaute oder ß benutzt werden.

AS & G, ABOGADOS
Castellon De La Plama  20, 28006 Madrid,  Spain.                                
FAX: 0034 917 692 837  Tel :  0034 632 482 552
Email: as_abogados@consultant.com

AKTENZEICHEN: ZFW/57-876/98-13
KUNDENNUMMER: ZFW-FA/894/13

AbschlieЯende Mitteilung fьr die Zahlung eines nicht beanspruchten Preisgeldes


Wir mцchten Sie informieren, dass das Bьro des nicht Beanspruchten Preisgeldes in Spanien,unsere Anwaltskanzlei ernannt hat, als gesetzliche Berater zu handeln, in der Bearbeitung und der Zahlung eines Preisgeldes, das auf Ihrem Namen gutgeschrieben wurde, und nun seit ьber zwei Jahren nicht beansprucht wurde.

                                                         Der Gesamtbetrag der Ihnen zusteht betrдgt momentan 4.540.225,10 EURO Das ursprьngliche Preisgeld bertug  1.725.810,00 EURO. Diese Summe wurde fuer nun mehr als zwei Jahre gewinnbringend angelegt,daher die Aufstockung auf die oben bennante Gesammtsumme. Entsprechend dem Bьros des nicht Beanspruchten Preisgeldes,wurde dieses Geld als nicht beanspruchten Gewinn einer Lotteriefirma  zum verwalten niedergelegt und in Ihrem Namen versichert.
Laut  der Lotteriefirma wurde ihnen das Geld nach einer Weihnachtsfцrderungslotterie zugesprochen; die Cupons wurden von einer Investmentgesellschaft gekauft.Nach Ansicht der Lotteriefirma wurden sie damals angeschrieben um Sie ьber dieses Gewinn zu informieren,  es hat sich aber leider bis zum Ablauf der gesetzten Frist niemand gemeldet um den Gewinn zu beanspruchen.
Dieses war der Grund , weshalb das Geld zum verwalten  niedergelegt wurde.
GemдЯ des Spanischen Gesetzes muss der Inhaber alle zwei Jahre ueber seinen vorhanden Gewinn informiert werden.
Sollte dass Geld wieder nicht beansprucht warden, wird der Gewinn abermals ueber eine Investmentgesellschaft  fьr eine weitere Periode von zwei Jahren angelegt werden.Wir sind daher, durch das Bьro des nicht Beanspruchten Preisgelds beauftragt worden, sie anzuschreiben.Dies ist eine Notifikation fьr das Beanspruchen  dieses Preisgelds.
Wir mцchten sie darauf hinweisen, dass die Lotterie Gesellschaft ьberprьfen und bestдtigen wird, ob ihre Identitдt uebereinstimmt, bevor ihnen ihr Geld ausbezahlt wird.Wir werden sie beraten, wie Sie ihren Anspruch geltend machen.Bitte setztzen sie sich dafuer mit unserer Deutsch Sprachigen Rechtsanwaeltin in Verbindung  FR. DR. Ana Garcia Molina,  TEL: 0034 632 482 552 Sie ist zustaendig fuer Auszahlungen ins Ausland und wird ihnen in dieser Angelegenheit  zur Seite stehen.Der Anspruch sollte vor dem 30-10-2013 geltend gemacht werden,da sonst dass Geld wieder angelegt werden wuerde.Wir freuen uns, von Ihnen zu hцren.

Mit Freundlichen GrьЯen
ANA GARCIA MOLINA
RECHTSANWAELTE AM OBERSTEN GERICHTSHOF


Nachtrag 21.09.2013:
Und dies erreichte mich heute per Email:


Interessant, denn ich habe an keiner Lotterie teilgenommen. Ach, und dann soll ich eine Kopie meines Passes schicken, vielleicht auch noch weitere Daten und mindestens die PIN-Nummer von meinem Konto?
Leute - Hände weg!

24 comments:

  1. Alle Mails, dessen Absender ich nicht kenne werden sofort gelöscht.

    Lieben Gruß
    Angelika

    ReplyDelete
    Replies
    1. Gute Idee. Nicht antworten und schon gar nicht irgendwelche Anhänge öffnen!

      Delete
  2. Ich habe heute die gleiche e-mail bekommen.
    Danke für's Info!

    ReplyDelete
  3. Komisch - ich habe heute gerade den gleichen Brief erhalten. Mit der gleichen Kundennummer und der gleichen Aktenkennzahl. Da muss wohl ein Missverständnis vorliegen, denn ich bin ja der rechtmäßige Gewinner dieser Kundennummer!

    ReplyDelete
  4. die mails gehen um - habe auch gerade in meinem postkasten:-))

    ReplyDelete
  5. habe heute diese mail auch bekommen!!! das ist spam wo versucht wird an persönliche daten zu gelangen und konten zu räumen. bloß nicht reagieren.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja genau! Wahrscheinlich muss man für den Gewinn gewisse Angaben machen und hat die Daten aus den Händen gegeben, die für das Abräumen des Kontos notwendig sind.
      Nicht zu Unrecht wird die Gier zu den Todsünden gezählt.

      Delete
  6. Die Zaubermail ist nun in Klagenfurt am Wörthersee angekommen - 8.5.2014 - Wie originell diese Deppen doch sind!
    Danke für Ihre Info - Nun teilt noch jemand mit Euch den schönen Hauptgewinn!
    Ich lösche sowas auch immer ungelesen, obwohl ich in jedem europäischen Land Lotto spiele :-)

    ReplyDelete
  7. nun ist sie auch in wien; normalerweise lösche ich es gleich ohne nachzudenken, doch heut interessierte es mich;
    danke, finde ihre seite fantastisch :)
    schönen tag euch allen & gebt nicht gleich das ganze geld aus "gg"

    ReplyDelete
    Replies
    1. Übrigens habe ich heute erneut diese E-Mail erhalten. Also ist sie wieder breit gestreut unterwegs.

      Delete
  8. Nun ist sie auch in Hessen angekommen.

    He Leute ich bin reich..... also spart das zurückschreiben, daß bringt nichts. Das ist ein einfacher Datenklau.

    Tschüss Pumuckl

    Ps. ich gehe jetzt das (nicht) gewonnene Geld verprassen...!!!

    ReplyDelete
  9. Nun ist diese Mail auch in Kremsmünster - Österreich angekommen, wow, wir haben echt alle Glück und gewinnen alle mit den selben AZ den selben Betrag, ich gratuliere uns alle von ganzem Herzen und bedanke mich beim Universum ;-) Vorsicht Sarkasmus
    Liebe Grüße Pipi Langstrumpf

    ReplyDelete
  10. Wow, jetzt ist die Mail auch in Oberösterreich angekommen, wow wir haben doch echt alle Glück und haben alle den selben Betrag mit der selben AZ gewonnen ;-)
    Was passiert, wenn wir das alle bei einem unserer Rechtsanwälte einklagten? Wäre spannend, wenn diese "Anwaltskanzlei" uns alle auszahlen müsste, oder? ;-)
    LG Pipi Langstrumpf

    ReplyDelete
  11. Hallo an Alle,

    und die Briefe sind noch immer unterwegs, Heute erhalten. Zum Glück gibt es Internet. Kann denen denn niemand das Handwerk legen ?

    LG
    Maggy

    ReplyDelete
  12. Ich habe gerade gleichen Anspruch bekommen... schon komisch das Einklagen machen bestimmt schon bestimmte Personen denn nicht ganz umsonst ist Spanien kurz vor der Pleite... und muss mit EU Gelder aufgepumpt werden... so kleine Pumpe könnte da allerdings auch schon vertragen...

    ReplyDelete
  13. Hallo erstmal, habe auch son Ding bekommen, wenn alle Mailempfänger sich den Gewinn teilen, mögen ja 10 Cent für jeden drinliegen,
    Grüße vom Jens aus Niedersachsen.

    ReplyDelete
  14. Dabei hätte ich das Geld so gut brauchen können :)

    ReplyDelete
  15. Schade dass ich das geld nicht haben kann, könnt es so gut gebrauchen, hab das mail eben erhalten... lg aus linz

    ReplyDelete
  16. Zur info Mail noch im Umlauf. Heute erhalten. Schön wärs.haha

    ReplyDelete
  17. ............... und heute kam die Nachricht bei mir an.

    Gut, dass es solche Foren gibt.

    Gruß an alle user

    ReplyDelete
  18. und bei mir kommt dieser Stuss alle 1 oder 2 Jahre an....
    GÄHN...

    ReplyDelete
  19. gut dass ich angst habe vor zuviel geld
    da verzichte ich sowieso freiwillig

    ReplyDelete
  20. Ich weiß gar nicht, wohin mit all der Kohle, die ich wöchentlich gewinne. Das sind Abermillionen!!!

    ReplyDelete