Monday, August 22, 2016

ImmunPRO





Unter ImmunPRO wird ein Zistrosen-Extrakt mit Vitamin C als Lutschtablette verkauft. Zistrosen werden als Tee seit alters her genossen. Und Zistrosen enthalten Polyphenole, die antioxidativ wirken. „Bereits beim ersten Kratzen im Hals kann das Immunsystem durch Vitamin C unterstützt werden“ – so die Werbeaussage von ImmunPRO.


Auf einer Seite zu Cistus incanus finde ich folgende Aussage: „Polyphenole gehören dabei zur Gruppe der sekundären Pflanzenstoffe. Im Bereich der Naturheilkunde werden diese auch als "Phytamine" bezeichnet.“ Ups! Bisher dachte ich, dass die Vorklinik mit Chemie und Biochemie in meinem Studium nicht so wichtig gewesen wären, jedoch zeigt sich jetzt doch ein Nutzen. Polyphenole sind natürlich keine Amine.


Aus einem Interview mit Lebensmittelchemiker Prof. Dr. Sascha Rohn (Cistus incanus-Tee: Hoher Polyphenolgehalt Grund für hohe antioxidative Wirkung): „Aus lebensmittel- und arzneimittelrechtlicher Sicht bestehen klare Abgrenzungen zwischen Arznei- und Lebensmitteln … Ob ein präventiver Nutzen von Lebensmitteln oder ausgewählten Inhaltsstoffen eines Lebensmittels vorliegt, kann nach derzeitiger Datenlage nicht einmal für ein Handvoll von Lebensmitteln gesagt werden.“ Allerdings hat seine Forschungsgruppe einen hohen Gehalt an Polyphenolen im Tee bzw. der Pflanze nachgewiesen. Und die sind gut gegen viele Leiden, wobei der Grad des Nutzens unklar ist und deshalb eine alleinige Therapie mit Antioxidantien nicht empfohlen werden kann.

Die Zufuhr von Vitamin C hilft nur, wenn ein Mangel besteht. Vitamin C aus der Nahrung hilft übrigens besser als Ascorbinsäure in Nahrungsergänzungsmitteln. 100 mg Vitamin C pro Tag reichen aus. Die sind enthalten in ca. 60 mg Schwarzer Johannisbeere (reich an antioxidativen Anthozyanen) oder 80 g Paprika.


Drei- bis sechsmal täglich eine Tablette werden empfohlen. Für 30 Tbl. müssen Sie etwa 15 Euro rechnen. D.h. aber Tageskosten von 1,50-3,00 Euro. Ich gebe zu, dass dies nicht die große Abzocke ist, da eine Erkältungskrankheit nicht lange anhält, aber Abzocke ist es schon. Ich würde eher den Cistus incanus Tee trinken und schwarze Johannisbeeren essen.

Links:



.



No comments:

Post a Comment