Monday, January 30, 2017

Bio Reflex Einlegsohlen




Ich bekomme von zwei Krankenschwestern ein Werbefaltblatt vorgelegt. „Heilen Sie Ihren Körper durch Ihre Füße!“ Versprochen wird: „Sofortige Heilung von über 100 Krankheiten“. Und weiter: „Bio Reflex Einlegsohlen
    - beenden alle chronischen Fuß-, Muskel-, und
    - Gelenkschmerzen
    - helfen bei Gewichtsabnahme
    - verbessern Ihre Konzentration
    - erhöhen Ihr Energielevel
    - reduzieren Ihren Blutdruck
    - stärken Herz und Immunsystem“

Auf der ersten Seite finde mich das Bild eines Mannes im Kittel, dem ein Billigstethoskop um den Hals baumelt und neben ihm steht den Name Dr. Andreas Gerkes. Wenn Sie bereits in diesem Blog gelesen haben, dann wissen Sie, Stethoskope finden Sie häufig, wo es nicht redlich zugeht. Warum ist Dr. Andreas Gerkes auf Google unauffindbar? Und was soll das blöde Stethoskop, wenn es um Einlegsohlen geht? Auf der nächsten Seite finden Sie ein Interview mit einem Dr. Christoph Schulz, der natürlich auch ein Stethoskop um den Hals gelegt hat. Ein Stethoskop? Wahrscheinlich ist es doch dasselbe Stethoskop! Er wird uns als „Erfinder und Designer der ersten Reflexzonensohle der Welt“ präsentiert; aber auch er meidet die Öffentlichkeit im Internet.

„92% aller Patienten genesen vollständig!“ Wie kann man solche Aussagen nur durchgehen lassen?

Arthrosen, Rheuma, Schmerzen
Unter dieser Überschrift werden Vorher/Nachher Bilder gezeigt. Man muss nicht sehr scharf hinsehen, dass man ein Kniegelenksfoto einmal mit roter Einfärbung und einmal ohne zeigt. Dann ist von „Neubildung der Zellen“ die Rede, aber es gibt keinen Nachweis dazu.

Auf dem Internetauftritt ist ein Link zu Studien, aber es handelt sich um fragwürdige Studien, bei denen Füße massiert wurden und nicht Einlegsohlen getragen wurden. Außerdem sind keine Veröffentlichungen in PubMed vorhanden.

Lassen Sie mich zwei Sätze aus Quackwatch zitieren: „Reflexology is based on an absurd theory and has not been demonstrated to influence the course of any illness. Done gently, reflexology is a form of foot massage that may help people relax temporarily.” [Die Reflexologie beruht auf einer absurden Theorie und es wurde nicht nachgewiesen, dass sie den Verlauf einer Krankheit beeinflusst. Sanft durchgeführt, ist die Reflexzonenmassage eine Form der Fußmassage, die Menschen helfen kann, vorübergehend zu entspannen.]

Ich habe jetzt das Justizministerium NRW informiert, aber erwarte mir nicht sehr viel davon. Was ich noch tun werde, ist die Wettbewerbszentrale (Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs) informieren, denn ich könnte mir vorstellen, dass von dort ein Abmahnung kommen könnte.

„Statt 197,50€ nur 118,50€“. „Ich spare 79,-€!“ Nein, Herrschaften, ich spare jetzt satte 197,50€!


Links:


02.02.2017:
In der Zwischenzeit hat sich viel getan.

Das Justizministerium hat sich gemeldet. Von dort kann man nicht eingreifen und empfahl die Verbraucherzentrale NRW. Die habe ich informiert. Man bedankte sich für meine Mitteilung und versichte: "Gerne kümmern wir uns um Ihr Anliegen. Ihre Nachricht haben wir zur Kenntnisnahme an unsere zuständige Fachgruppe weitergeleitet. Alle dort eingehenden Hinweise werden ausgewertet und - falls kein sofortiges Aufgreifen möglich ist - archiviert, um gegebenenfalls später im Rahmen von Abmahnungen oder Presseveröffentlichungen Verwendung zu finden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unsere Fachgruppe aus Kapazitätsgründen nicht auf alle Hinweise, die uns erreichen, individuell antworten kann."
Die Wettbewerbszentrale hat sich gemeldet. Dort wird die Angelegenheit bereits unter einem Aktenzichen bearbeitet.

.  

19 comments:

  1. Danke für Ihre Beurteilung dieses "Produkts" - es bestätigt mir meine Skepsis.

    Wobei (Scherz!): Wahrscheinlich sind "richtige" Ärzte dagegen, weil die großartigen "Bio Reflex Einlegsohlen " sie komplett arbeitslos machen würden ;-) ...

    ReplyDelete
    Replies
    1. :-) Sie haben völlig Recht, Frau Wolf, wenn diese und ähnliche Produkte wirklich das halten würden, was sie versprechen, dann wären wir arbeitslos.

      Delete
  2. Ja ich habe mir schon soetwas gedacht.Zudem überteuert. Keine Ware in dieser Form wird Handgefertigt. Made in China schätze ich mal. Mann muß nur daran glauben das es hilft.

    ReplyDelete
  3. Danke für diesen Artikel. Es passiert immer noch!!!Ich habe heute genau den beschriebenen Flyer in der Zeitschrift Orthopädie press gefunden. Jetzt werde ich diese Zeitschrift noch kritischer lesen. Sie lag knapp der orthopädischen Praxis und wirkte für mich sehr seriös. Beim durchblättern ist mir jetzt aber extrem viel Werbung aufgefallen.

    ReplyDelete
  4. Danke für den Bericht. Mir kam es auch verdächtig vor. Es kann doch nicht nur nach der Schuhgröße gehen. Jeder Fuss ist anders. Ich wäre drauf reingefallen, hätten die nach Maßen gefragt :-( So habe ich nun doch nach Erfahrungen gesucht und Ihren Bericht entdeckt.

    ReplyDelete
  5. Hallo,

    Dieses Prospekt gibt es immer noch, ich bin vor ein paar Tagen erst darauf gestoßen. Das sieht ja nach sehr dreistem Betrug aus, vor allem weil es in Fernsehzeitungen etc beiliegt und eher an ältere Leute gerichtet ist, die vielleicht auf so etwas reinfallen. Mich würde interessieren, ob sich auf Ihre Beschwerde hin etwas Neues ergeben hat?

    Für eine Antwort wäre ich dankbar.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Leider hat sich nichts ergeben. Wahrscheinlich muss das Fernsehen da erst einmal ran.

      Delete
  6. Ich habe es gestern in der Zeitung der Gartenverbandes gefunden. Auch hier wird sicherlich auf die älteren Leser abgezielt. Ich werde den Verband mal darauf hinweisen. Ist solche Werbung nicht verboten?

    ReplyDelete
    Replies
    1. Nein! Die Werbung ist nicht verboten, aber Gartenverband oder Kirchenverbände sollten sich überlegen, was sie mit der Aufnahme solcher Werbung anrichten.

      Delete
  7. Sicher ist Ihnen nicht verborgen geblieben, dass Ihr Blog-Beitrag zum Thema umgeben ist von allerlei Best Relax-Anzeigen und Bewertungen.
    S. Wischnewski

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo, Herr Wischnewski,
      das ist mir verborgen geblieben, denn mein Blog selbst ist frei von Werbung, aber worin er eingebettet ist, darauf habe ich keinen Einfluss. Hätte ich einen, dann würde ich es unterbinden. So aber muss man wie Sie meinen Artikel lesen.
      Herzlichen Dank für den Hinweis!
      LMK

      Delete
  8. Nur gut dass es Menschen gibt, die vor solchen dubiosen
    Werbungen warnen. Meinen Flyer habe ich am 9.01.2018 gefunden,
    aber das schlimme daran ist, dass er in in einer orthpädischen Klinik ausliegt wo vorwiegend ältere Menschen auch Reha oder Kur machen. Ich habe jetzt alle Flyer von dort entsorgt.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Wir müssen auch regelmäßig Flyer und die orthoPRESS wegwerfen, die bei uns von unbekannter Hand ausgelegt werden. Aber danke für den Hinweis!

      Delete
  9. This comment has been removed by a blog administrator.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Wahrscheinlich vertreibt die Apotheke Nahrungsergänzungsmittel, die in der Zeitschrift beworben werden. Denn sonst hätte es dem Apotheker auffallen müssen und er hätte die orthoPRESS entsorgt.

      Delete
    2. Rentner aus Pölbitz has left a new comment on your post "Bio Reflex Einlegsohlen":

      Erst heute habe ich die ortho-press mit eingelegter Beilage zu Bio-Reflex-Einlagen nebst dem Bild eines Dr. Andreas Gerkes "überflogen" und wundere mich, wieso das Blatt ausgerechnet vor einer Apotheke und mit deren Firmenstempel versehen ausgelegt wird.

      Lautete die Zuschrift vom Rentner aus Pölbitz, die ich unbeabsichtigt entfernt hatte. Ich bitte um Entschuldigung!

      Delete
  10. diese Einlagen sind der komplette Reinfall!

    ReplyDelete
  11. Wie gut, dass es das Internet gibt. Ich habe heute bei meinem Orthopäden diesen Flyer gefunden und wenn ich nicht ein wenig recherchiert hätte wäre ich wahrscheinlich das al auf so einen Humbug reingefallen. Stutzig wurde ich erst als ich den Flyer durchlas und nirgendwo irgendwelche Messvorgaben fand, nur nach der Schuhgröße kann man doch keine Einlagen fertigen.
    Von dem gesparten Geld gehen mein Mann und ich im Urlaub essen.
    Danke für den ausführlichen Bericht. Wir werden doch nur noch belogen und betrogen.

    ReplyDelete
  12. Die Sendung WISO vom ZDF nahm sich der Problematik an. https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/patienten-im-visier-aerzte-zocken-ab-102.html Ab Minute 20 wird das Thema behandelt.

    ReplyDelete