Sunday, March 18, 2012

Lab und Käse



Veganer haben es leicht! Für sie stellt sich die Frage nach der Herkunft von Lab nicht. Sie essen überhaupt keine Tierprodukte. Für Vegetarier stellt sich die Frage jedoch, wenn sie nicht zu der verschwindend kleinen Zahl der Ovo-Vegetarier gehören, denn diese essen bzw. trinken keine Milch- und Milchprodukte.


Bei Molkenkäse wie Ricotta wird das Eiweiß durch Hitze ausgefällt. Reine Sauermilchkäse werden durch Milchsäurebakterien dickgelegt, diese beiden Soprten sind für Vegetarier auf jeden Fall geeignet. Andere Sorten werden Süßmilch- oder Labkäse genannt. Durch die Beigabe von Lab gerinnt die Milch und Käsebruch und Molke können getrennt werden. Es gibt verschiedene Sorten von Lab, die auch in Deutschland zugelassen sind: tierisches Lab aus Kälbermagen, mikrobielles Lab und gentechnisches Lab. In den USA und dem Vereinigten Königreich hat gentechnisches Lab einen hohen Anteil bei den Käseproduktion. Bei gentechnischem und mikrobiellen Lab werden aktuell keine Tiere getötet. Beim tierischen Lab gelangt gelangt ein geringer Teil vom toten Tier in das Nahrungsmittel. Mehr darüber natürlich bei Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Käse.


Eine umfangreiche und aktualisierte Liste findet sich bei : http://www.kaeseseite.de/ (Lab und Vegetarier) Allerdings stammen die Angaben von Befragungen bei den betreffenden Käsereien und deren Mitarbeitern und sind nicht Ergebnisse von unabhängigen Untersuchungen. Aus dieser Liste kann man folgende Käsesorten, die mit Einsatz von mikrobiellem Lab hergestellt wurde, extrahieren:
• Alpenhain Camembert-Werk / alle Käsesorten bis auf: Bergkäse aus dem 3-Käse-Mix und die Feta-Würfel
• Molkerei Ammerland (Ammerländer) / alle Käsesorten
• J. Bauer GmbH & Co. KG (Bel Fiore, Diplomat, u.a. und Käse der Marke Knirps) / alle Käsesorten
• Bayernland eG / Käse der Liste auf http://www.kaeseseite.de/ (Lab und Vegetarier)
• Milchwerk Bergpracht / alle Käsesorten
• Käserei Champignon / alle Käsesorten
• Garmo AG - Marke GAZi / alle Käsesorten
• Grünländer-Käse / alle Käsesorten
• Heinrichsthaler Milchwerke / alle Käsesorten
• Peter Jülich GmbH - Rotkäppchen / Käse der Liste auf http://www.kaeseseite.de/ (Lab und Vegetarier)
• Kerrygold / alle Käsesorten
• Käserei Loose - Harzer Käse / alle Käsesorten bzw. verschiedene Sauermilchkäse sogar labfrei
• Milchwerke Oberfranken – Coburger / alle Käsesorten
• Nordmilch eG (MILRAM) / alle Käsesorten
• Rücker / alle Käsesorten




Bei folgenden Käsereien / Firma kann man eine genaue Liste herunterladen:
• ALLGAEULAND-KAESEREIEN GMBH
• Andechser Molkerei
• Berglandmilch aus Österreich mit der Käsemarke Schärdinger
• Emmentaler (steht auch auf der Einzelpackung)
• Hochland Heinrichsthaler Milchwerke


Weiterhin von Interesse ist der Zusaltz von tierisch gewonnener Lipase oder Gelatine, die bei verarbeiteten Käse verwendet werden können; also z.B. bei Schmier- oder Streichkäsesorten. Viele Streichkäse enthalten Phosphate, die für eine schlechtere Kalziumbilanz sorgen, so dass sie sowieso für Menschen, die positive Kalziumbilanz benötigen, um eine Osteoporose zu vermeiden, ungeeignet sind.


(Für die Richtigkeit der oben gemachten Angaben kann keine Haftung übernommen werden. Die Angaben stammen aus der sehr umfangreichen und akribischen Liste der http://www.kaeseseite.de/ (Lab und Vegetarier), die am 17.03.2012 konsultiert wurde.)



No comments:

Post a Comment